Ziele der Sommerfahrt der Kolpingsfamilie Bensheim waren in diesem Jahr die Bischofsstadt Speyer, Bad Dürkheim und Bockenheim an der Pfälzer Weinstraße.

Kolpingbruder Heinrich Hillenbrand leitete die Tagesfahrt und hatte sie wie in den vergangenen Jahren bestens vorbereitet. Organisatorisch stand ihm dabei der Ehrenvorsitzende der Kolpingsfamilie Theo Gärtner zur Seite.
Es war bereits die sechste Fahrt unter Hillenbrands Leitung – Ziele waren bisher jeweils Klöster, zuletzt war es das Benediktinerkloster Maria Laach.

Am Dienstag (28.) um 19.30 Uhr spricht Maria Rita Bickerle, die beruflich in der Wohnungsbauförderung in Darmstadt tätig war, zum Thema „Behindertengerechtes Wohnen, welche Hilfen bietet der Staat?“ bei der Kolpingsfamilie.

Artikel im Bergsträßer Anzeiger vom 20. Mai 2019

Mitgliederversammlung Christliche Vereinigung will stärker um die Jugend werben und Finanzen aufstocken.

Artikel im Bergsträßer Anzeiger vom 29. April 2019

Kolpingsfamilie Rückblick auf Engagement im vergangenen Jahr / Kleinkaffeebauern in Costa Rica unterstützt

Artikel im Bergsträßer Anzeiger vom 30. Januar 2019